Seit dem 25. Mai 2018 ist die Umsetzung der Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) Pflicht für Unternehmen, die ihren Sitz in der EU haben oder ihre Leistungen dort anbieten. Als Anwender in SAP® HCM geht es im Grunde um Erfüllung der Artikel 15, 17 und 18 der EU-DSGVO, also um das Recht der betroffenen Person auf Auskunft bezüglich der beim Unternehmen verarbeitenden Daten, um das Recht auf Datenlöschung und um das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Viele Unternehmen, die ihre Mitarbeiter mit SAP® HCM verwalten, haben bereits ein Umsetzungsprojekt abgeschlossen und Daten in SAP® HCM vernichtet und/oder gesperrt. Doch nach wie vor spüren wir eine große Verunsicherung, ob auch wirklich an alles gedacht wurde.

Vielleicht stellen Sie sich eine der folgenden Fragen:

  • Wurden alle personenbezogenen Daten in SAP® HCM identifiziert?
  • Wurden neue Lösungen und Funktionen veröffentlicht, die zum Zeitpunkt der Umsetzung noch nicht bekannt oder verfügbar waren?
  • Wurden verschiedene Aspekte aus Zeit- oder Budgetgründen damals nicht berücksichtigt?
  • Wurden bei der damaligen Einführung Kompromisse gemacht, die ihre DSGVO-Konformität belasten?
  • Sie sind sich grundsätzlich unsicher, ob Sie den DSGVO-Anforderungen in SAP® HCM gerecht werden?

In den vergangenen drei Jahren konnten wir gemeinsam mit unseren Kunden mehr als 30 DSGVO-Umsetzungsprojekte in SAP® HCM begleiten und uns eine hohe Expertise im Umfeld der DSGVO-Anforderungen erarbeiten. In diesen Projekten haben wir ein eigenes Vorgehensmodell entwickelt, dass es uns ermöglicht, effizient und schnell eine Analyse der bisherigen Implementierung und der technischen DSGVO-Konformität zu erstellen. Diese Analyse bieten wir Ihnen jetzt völlig kostenfrei an!

Was werden wir prüfen?

  • Analyse der personenbezogenen Daten in SAP® HCM,
  • Prüfung der Implementierung der notwendigen ILM-Objekte,
  • Abgleich mit den Anforderungen des Löschkonzepts,
  • Kontrolle der Löschprotokolle.

Was erhalten Sie am Ende des Checks:

  • Auflistung der Tabellen, die personenbezogene Daten enthalten,
  • Übersicht, welche Regeln im System implementiert wurden,
  • Bericht, welche Regeln aus technischer Sicht vom Löschkonzept abweichen,
  • eine Liste fehlender Implementierungen,
  • einen Report mit Fehlermeldungen aus bisher gestarteten Löschvorgängen ohne Bereinigung und
  • einen Maßnahme-Katalog zur Erreichung einer besseren DSGVO-Konformität.

Haben Sie Interesse an unserem kostenlosen Check ihrer DSGVO-Konformität in SAP® HCM? Dann füllen Sie bitte das folgende Formular aus. In den nächsten Tagen werden wir uns bei Ihnen bezüglich der weiteren Vorgehensweise melden!