Abgabefrist für Elektronischen Lohnnachweis

Ab 2017 sind Sie verpflichtet einen elektronischen Lohnnachweis, beginnend für das Meldejahr 2016, abzugeben. Wird der elektronische Lohnnachweis nicht oder nicht rechtzeitig erstellt, handelt es sich grundsätzlich um einen Meldeverstoß nach § 111 SGB IV.

Das Verfahren ist für die Beitragsjahre 2016 und 2017 parallel zum bisherigen Lohnnachweisverfahren anzuwenden. Die Lohnnachweise werden erstmals für 2018 im Jahr 2019 für die Beitragserhebung herangezogen.

Die Frist zur Abgabe wurde allgemein auf das erste Halbjahr 2017 verschoben. Näheres finden Sie in SAP-Hinweis  2427467 – UVM: Abgabefrist 16.02.17 für den elektronischen Lohnnachweis aufgehoben.